Saisonauftakt – Laucha – 2022

Das Wichtigste zuerst – entgegen aller schlechter Wetterprognosen konnten wir fliegen. Nur ein kühler Westwind blies, allerdings ohne Böen.

so war der hang recht gut nutzbar, ab 500m übernahm die Thermik. Leider hatten sich nur wenige Mutige eingefunden – schade. Diejenigen die da waren konnten aus dem Vollen schöpfen. Alle machten eine Einweisung mit der ASK21 des HdL. Der Platz ist sehr einfach und unkompliziert. Bei dem auf der Bahn liegenden Windwaren Schlepphöhen von über 700m mit der Winde möglich. Ein Traum.

Auch Sonntag – wir hatten die Siebert Ka6 im Einsatz – war sonnig und windig. Die thermikfenster waren kleiner aber durchaus vorhanden.

Was bleibt?
Zum einen das herzliche Miteinander. Im positivsten Sinn gemeinsamer flugbetrieb – jeder packte mit an. Zum anderen die tolle Infrastruktur, inclusive gemeinsames Frühstück, Mittag- und Abendessen. Jeder Tag hatte Struktur. Kaffee am Startwagen, super Idee bei dem doch kühlen Wind.

Die wirkliche Herausfordeung war, sich mit dicker Jacke und Schirm ins Cockpit zu quetschen. Auf Cabrio fliegen haben wir dann auch verzichtet – aber nur aufgeschoben….

Vom VFhS ein herzliches Dankeschön, auch an Sören, der uns eingeladen und vieles vorbereitet hat.

Kategorien: Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: