Grunau Baby III (D-1013)

Das Grunau Baby wird weltweit als das am meisten gebaute Segelflugzeug angesehen. Zwischen 1931 und 1945 wurden von dem Flugzeug in Deutschland und vielen anderen europäischen Ländern mindestens 6000 Exemplare hergestellt

Baby IIIEs wurde als Übungsflugzeug mit guten Flugeigenschaften entworfen, während die Gleitleistung schon damals nicht mit jener der reinen Leistungssegler mithalten konnte.

Der in Holzbauweise hergestellte Rumpf war sperrholzbeplankt. Die einholmige Tragfläche war zweiteilig ausgeführt. Als Fahrwerk dienten eine gummigefederte Kufe und ein Federstahlsporn am Heck.

Die Spannweite beträgt 13,50 m, die Gleitzahl liegt bei 14….

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: