Ka2b (D-5481)

Ka 2b

Die Schleicher Ka 2 „Rhönschwalbe“ ist ein zweisitziges Segelflugzeug aus dem Jahre 1952. Sie hat eine Spannweite von 16m und einen sperrholzbeplankten Rumpf in Schalenbauweise. Teile des Tragflügels und der Ruder sind stoffbespannt.

Sie ist, nach der Ka 1 die zweite Konstruktion von Rudolf Kaiser für den Alexander Schleicher Segelflugzeugbau in Poppenhausen an der Wasserkuppe in der Rhön.

Ursprünglich mit 15m gebaut, wurde die Spannweite auf 16m erhöht, sowie die Schränkung und die V-Form vergrößert. (Nunmehr Ka2b genannt)  Die Gleitzahl beträgt 28

Der VFhS hat noch eine originale Ka2 (von der nur 38 Stk. hergestellt wurden) eingelagert. Irgendwann wird sie wieder fliegen !!

Hier noch ein paar technische Daten:

Baujahr: 1960

Spannweite: 16 m

Gleitzahl: 26

Rüstmasse: 278kg

Flugmasse: 480kg

Konstruktionsjahr: 1955

Konstrukteur: Rudolf Kaiser

Gebaut von: Schleicher GmbH

 

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: