Abfliegen in Aalen-Elchingen

Normalerweise findet man sie in Museen, doch wirklich fliegen können nur noch wenige: historische Segelflugzeuge aus den 1930er bis in die 1960er-Jahre. Beim 5. Oldtimertreffen in Aalen-Elchingen konnte man sie live erleben und auch fliegen

Besitzer von einem guten Dutzend historischer Segelflugzeuge hat der Münchner Flugzeugsammler Mario Selss nach Elchingen eingeladen, es ist bereits das 5. Treffen der Oldtimer-Freunde.

Museumsstücke sind die Maschinen allerdings nicht, sie alle werden von ihren Eigentümern liebevoll gepflegt und regelmäßig geflogen. Teils befänden sie sich in einem technisch besseren Zustand als zur Auslieferung vor etlichen Jahrzehnten, so der Organisator Mario Selss.
Zu Gast sind waren unter anderem Flugzeuge mit solch legendär klingenden Typenbezeichnungen wie „Moswey III“, „Spyr 5“ „Kranich III“, „die doppelsitzige Musger Mg19a“, das Hochleistungsflugzeug „Blanik“, eine mit einer Hupe ausgestattete „Slingsby T21b“, und der „SG-38“, ein Schulgleiter ganz ohne schützendes Cockpit am Start.

Und natürlich unsere Schätze – wir waren mit Mü13e/II, Mü13d, Olympia Meise und Musger Mg23 (sowie natürlich vielen Mitgliedern) dabei und genossen die Veranstaltung.

Samstag und Sonntag bei Sonne pur waren auch noch viele Thermikflüge drin….

Werbeanzeigen
Kategorien: Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: