Pappnasenfliegen / Neuburg

Das geniale, warme Frühlingswetter nutzten wir in Neuburg um den Staub von Mü und Meise wegzupusten – und die Schätze einige hundert Meter über der Piste gründlich auszulüften.

Fast eine Flugstunde kam so zusammen, die erste Thermik war schon spürbar.

Auf jeden Fall hat es Lust auf mehr gemacht.

Werbeanzeigen
Kategorien: Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: