Abfliegen in Aalen-Elchingen

Auch der schönste Sommer hält nicht ewig und so muss zum Herbstanfang auch die Zunft der Oldtimer-Segelflieger Abschied nehmen von einer Flugsaison 2018, die mit vielen schönen Sonnen- und damit auch Thermikstunden verwöhnt hat. Leise und unauffällig ist dies geschehen, so wie Segelflieger eben sind…

HB-485_Fritz_5.42MB

Mario Selss hat eingeladen und zahlreiche Segelflieger sind seinem Ruf gefolgt. Auch die weite Anreise aus der Schweiz konnte einige Teilnehmer nicht daran hindern, dem Treffen auf der Schwäbischen Alb beizuwohnen. Wer einmal an einer solchen Zusammenkunft teilgenommen hat, kann die Beweggründe verstehen. Die Leidenschaft für die liebevoll und aufwändig restaurierten und gepflegten historischen Flugzeuge aus Holz und Stahl verbindet. Hier sind alle gleich, der Student und der Professor, der Lehrling und der Industrielle. Man zieht am selben Strang – oder besser: Man schiebt am gleichen Flugzeug, mit dem einer – manchmal auch zwei – der Oldtimerfans sich wenig später in die Lüfte erheben wird, geschleppt von einer Motormaschine – oder wahlweise einer Seilwinde.
(kompletter Artikel unter http://www.airventure.de/vfhs_abfliegen_aalen_2018.htm)

Es war für alle Beteiligten ein tolles Erlebnis – in der Diashow dazu viele Bilder….

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements
Kategorien: Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: