Die Olympia-Meise fliegt wieder

Acht Jahre hat es gedauert. Vier davon war sie eingelagert bis endlich die Entscheidung getroffen wurde unsere Meise komplett zu überholen. Jetzt ist sie fertig, die Zulassung erteilt und der Erstflug absolviert.

Wir alle freuen uns riesig, dass wir sie wiederhaben. Sie wird ihre neue Heimat in ihrer alten Heimat  – in Gelnhausen finden. Die D-1348 ist dieses Jahr bereits das zweite Segelflugzeug, welches nach Grundüberholung neu zugelassen werden konnte.

Hier ein direkter Vergleich -früher und heute:

O-Meise 008aIMGP3986

Ein paar Eindrücke vom Erstflug in Neuburg:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements
Kategorien: Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: