Oldtimerflotte wächst

Im Nachspann der diesjährigen Jahreshauptversammlung konnten die Verhandlungen zum Erwerb einer Musger Mg23 erfolgreich abgeschlossen werden.

Mg23

Die Musger wird ihre neue Heimat auf der Wasserkuppe finden. Die Stationierung dort ist fast ideal, weil fast immer (auch unter der Woche) Flugbetrieb möglich ist.

Die Mg 23 ist eine der ganz wenigen, noch flugtauglichen Exemplare. Sie ist ein freitragender Schulterdecker in Sperrholz-Schalenbauweise, mit nach oben und unten ausfahrenden Bremsklappen, einem eingebauten Fahrwerk sowie mit Bug -und Schwerpunktkupplung. Ihr Konstrukteur, Erwin Musger, war einer der bekanntesten österreichischen Segelflugzeug Konstrukteure.

Advertisements
Kategorien: Aktuelles

Beitragsnavigation

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: